Hyundai i20 Coupe

Das Hyundai i20 Coupe begeistert durch sein unverwechselbares Design, seine hohe Qualität und eine Ausstattung, die man eher in höheren Fahrzeugklassen erwartet. Vor allem aber signalisiert es schon auf den ersten Blick pure Dynamik. Ob als Benziner mit 1,4 l und 100 PS (74 kW) oder als Diesel mit 1,4 l und 90 PS (66 kW) - ein sportlicher Auftritt ist mit dem Hyundai i20 Coupe sicher. Das überzeugte nicht zuletzt die Jury des Red Dot Design Awards, die dem Fahrzeug die begehrte Auszeichnung verlieh. Auch als 5–Türer ist der Hyundai i20 preisgekrönt und wurde unter anderem mit dem iF DESIGN AWARD und als Testsieger im Vergleichstest der AUTO BILD ausgezeichnet.

Das Design des Hyundai i20 Coupe bekennt sich mit jeder Linie und aus jeder Perspektive zum dynamischen Charakter des Fahrzeugs. Schon die Frontpartie signalisiert mit dem sechseckigen Grill pures Selbstbewusstsein. Die abgesenkte Dachlinie mit integriertem Spoiler unterstreicht den agilen Coupé–Charakter. Den Vortrieb des Fahrzeugs übertragen die Räder mit 17"–Leichtmetallfelgen souverän auf den Asphalt. Abgerundet wird der athletische Auftritt durch das markante Heck. In Summe: ein Fahrzeug, das Sportlichkeit zum Genuss macht - auch optisch.

Das Interieur des Hyundai i20 Coupes wurde nach höchsten Qualitätsmaßstäben gestaltet. Ausgesuchte Materialien in aufwendiger Verarbeitung schaffen ein Ambiente, in dem sich Fahrspaß voll auskosten lässt. Doch das Hyundai i20 Coupe überrascht auch durch seine Ausstattung. Highlights wie das Panorama–Glas–Schiebedach, Ledersitzbezüge1, eine Docking Station für Smartphones, das serienmäßig beheizbare Lenkrad und das 7–Zoll–Navigationssystem mit integrierter Rückfahrkamera setzen in dieser Fahrzeugklasse neue Maßstäbe in Sachen Komfort.

Um Fahrspaß wirklich genießen zu können, sind hohe Sicherheitsstandards unerlässlich. Das Hyundai i20 Coupe liefert sie serienmäßig, zum Beispiel mit 6 Airbags, einem Spurhaltewarnsystem sowie einem Rückfahrwarnsystem, der Elektronischen Stabilitätskontrolle und dem Berganfahrassistenten. Betrachtet man jetzt noch das statische Kurvenlicht, das die Fahrbahn zusätzlich ausleuchtet, Nebelscheinwerfer und die vielen weiteren Ausstattungstechnologien, ergibt sich auch ein neuer Blick auf das Thema Sicherheit in dieser Fahrzeugklasse.